Thomas Busch

Thomas Busch

Thomas Busch geboren 1967. Er studierte an einer Fachhochschule Architektur und schloss dieses als Dipl.- Ing. (FH) Architektur ab. Neben dem Erhalt historischer Bausubstanz liegt dem Architekten das Thema Stadtentwicklung besonders am Herzen. „Denkmalschutz und eine positive wirtschaftliche Entwicklung schließen sich nicht aus!“

Er ist Vorsitzender des Brauhaus Vereins Brauhaus Verein , der 1999 den denkmalgeschützten Teil der früheren Schultheiss Brauerei in Dessau übernahm und die Gebäude nach und nach saniert und umbaut. Nachdem sich das Areal der früheren Brauerei Dessau bei Übernahme durch den Brauhaus Verein in einem desolaten Zustand befand, sind dort inzwischen die Depots der Stiftung Bauhaus Stiftung Bauhaus, und der Kulturstiftung Dessau Wörlitz [Kulturstiftung Dessau Wörlitz](http://www.gartenreich.com sowie des Anhaltischen Theaters untergebracht. Eine innovatives und von der Bundesregierung gefördertes „solares Nahwärmesystem” wird zukünftig einen CO2 neutralen Betrieb des Areals sicherstellen.

Thomas Busch kandidierte am 25. Mai 2014 bei der Kommunalwahl für das Bündnis90/Die Grünen und wurde zum Stadtrat gewählt.

Mitglied in folgenden Ausschüssen:

Mail an Herrn Busch

Erhalt historischer Bausubstanz